18. March 2014

Nürnberg

Tagung "Kultur der Stadt"

Kreativwirtschaft und Kulturinitiativen in Musik und Kunst

Schlussfolgerungen für Politik und Praxis

Veranstalter: STADTKULTUR - Netzwerk Bayerischer Städte e.V.

Die Kultur- und Kreativwirtschaft zählt zu den wachsenden Branchen in Bayern. Noch in diesem Jahr soll in Nürnberg ein Bayerisches Zentrum für Kreativwirtschaft entstehen. Welche Chancen liegen darin für Kulturschaffende, Initiativen und Einrichtungen? Welche Maßnahmen und Förderungen wären sinnvoll?

Trotz seiner besonderen Bedeutung wurde der zivilgesellschaftliche Bereich in der bisherigen Diskussion nur wenig beachtet. Das Forschungsgutachten von STADTart Dortmund für den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) hat diese Lücke geschlossen und Empfehlungen gegeben. Ralf Ebert wird die wichtigsten Punkte des Gutachtens sowie die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Bereichen anhand von Beispielen aus der Musikbranche und der Bildenden Kunst erläutern.

Zur aktuellen Sicht des Bayerischen Wirtschaftsministeriums auf Kultur- und Kreativwirtschaft in Bayern berichtet Dr. Christoph Stoeckle, Bayerisches Staatsminististerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

Großer Saal, Südpunkt Nürnberg

STADTart on Tour

23.11.2018 Bremen

Digitale Freizeit 4.0 - Smart City

10.04.2018 Eisenach

Kulturkonzept Eisenach 2025 plus

27.03.2018 Eisenach

Trisektoralisierung der Kultur

27.02.2018 Kiel

Kulturentwicklungskonzepte

13.07.2017 Wuppertal

REFUGEE CITIZEN

14.03.2017 Hamm

Sportwirtschaft im Ruhrgebiet

Downloads

Essener Erklärung II
10 Leitsätze zur Kulturwirtschaft