Start > Referenzen > Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Diese Liste umfasst Publikationen von STADTart-Autoren sowie Veröffentlichungen in Kooperation mit anderen Autoren. Die Veröffentlichungen sind über den Buchhandel zu beziehen, sofern kein gesonderter Hinweis zur Bezugsquelle angegeben ist.

 

KULTUR WIRTSCHAFT RLP (2017)

II. Von Kulturwirtschaft und Standort

Kultur- und Kreativwirtschaft in Mittelstädten als Handlungs- und Poltikfeld? Merkmale, Rahmenbedingungen und Maßnahmen

Autoren: Ralf Ebert und Friedrich Gnad

In: KULTUR WIRTSCHAFT RLP
Texte über die Kulturwirtschaft in Rheinland-Pfalz
Analysen/Diskurse/Ideen

Hg.: David Maier

Tectum Verlag, Baden-Baden

 

Kreativwirtschaftspolitik in Metropolen (2012)

Autoren:

Ralf Ebert, Klaus R. Kunzmann, Bastian Lange

 

Klappentext:

Die Bedeutung der Kreativwirtschaft für die Prosperität von metropolitanen Standorten und für die Innovationsfähigkeit von Branchen wird auch in Zukunft weiter wachsen. Ein wesentlicher Motor werden lokale Entwicklungsstrategien sein, die kulturelle, wirtschaftliche, soziale und technologische Innovationen an neuen Orten kombinieren.

Das Buch untersucht stadtregionale Rahmenbedingungen, unter denen ausgewählte Metropolen im In- und Ausland Initiativen zur Entwicklung der Kreativwirtschaft gestartet haben; es fragt nach neuen Akteurskombinationen und Strategieoptionen und gibt Anregungen für eine zukünftige Kreativwirtschaftspolitik in Städten und Metropolen.


2009

Kulturwirtschaft und öffentlicher Kultursektor: Verflechtungen und Entwicklungspotenziale, 1. Kulturwirtschaftsbericht Thüringen

Ralf Ebert, Rainer Ertel, Friedrich Gnad, Uwe van Ooy. Thüringer Kultusministerium (Hg.). Erfurt.


2008

Creative Cities, Creative Spaces, Creative Urban Policies

Ralf Ebert, Klaus R. Kunzmann. In: International Conference - Toward a Creative City: International Experiences. Daejeon, Südkorea, 7-20.


Kultur- und Kreativwirtschaft in Nordrhein-Westfalen - 15 Jahre Berichte zur Kulturwirtschaft

Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann. In: Institut für Kulturpolitik der kulturpolitischen Gesellschaft e.V (Hg.): Jahrbuch für Kulturpolitik 2008 - Thema: Kulturwirtschaft und kreative Stadt. Essen, 83-90.


Über Kultur zur Kultur- und Kreativwirtschaft: Entwicklung und Zukunft in der sich transformierenden Industriestadt Dortmund

Ralf Ebert. In: Institut für Kulturpolitik der kulturpolitischen Gesellschaft e.V (Hg.): Jahrbuch für Kulturpolitik 2008 - Thema: Kulturwirtschaft und kreative Stadt. Essen, 133-143.


"Kreative Räume" der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Hierarchie der Städte und Anforderungen an eine zukunftsorientierte Stadtpolitik

Ralf Ebert. In: Institut für Kulturpolitik der kulturpolitischen Gesellschaft e.V (Hg.): Jahrbuch für Kulturpolitik 2008 - Thema: Kulturwirtschaft und kreative Stadt. Essen, 293-304.


2007

Culture and Creative Industries in the Ruhr

Ralf Ebert, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann. In: Urban Planning International. Vol. 22, No. 3. Beijing, 41-46.


Kultur(wirtschaft), Tourismus und Innenstadtentwicklung in Dresden

Ralf Ebert. In: Raumplanung 131. Dortmund, 74-78.


2006

Wandel durch Kultur(wirtschaft) im Ruhrgebiet. Kultur(wirtschaft) durch Wandel. Ein Beitrag zur Bewerbung "Essen für das Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt Europas 2010"

Ralf Ebert, Friedrich Gnad, Uwe van Ooy, in Kooperation mit Prof. Klaus R. Kunzmann. Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.


Strukturwandel durch Kulturwirtschaft

Ralf Ebert, Friedrich Gnad. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Aus Politik und Zeitgeschichte. Kulturwirtschaft. 34-35/2006. Bonn, 31-38.


2005

Welche Rolle kann Kultur heute in der Regionalentwicklung spielen?

Ralf Ebert. In: LEADERforum 3/2005. Deutsche Vernetzungsstelle LEADER+. Bonn, 23-26.


2004

Kulturwirtschaftsregion Rhein-Wupper: Ein Szenario

Ralf Ebert. In: Koepke, H. (Hg.): Gründungspotenziale von Geistes-, Kultur- und Sozial-wissenschaftlern – Stand und Perspektiven. Wuppertal, 101-108.


Wandel mit Struktur: Kulturwirtschaft. Zur Kulturwirtschaft im Ruhrgebiet

Ralf Ebert, Uwe van Ooy. Kommunalverband Ruhrgebiet. Essen.


Innenstadtentwicklung durch Freizeit und Kultur – Ein Plädoyer für neue Freizeit- und Kulturentwicklungskonzepte

Ralf Ebert. In: Raumplanung 113. Dortmund, 91-95.


Strukturwandel durch die Kultur- und Freizeitwirtschaft in NRW

Ralf Ebert, Jörg Siegmann. In: Flagge/Pesch (Hg.): Stadt und Wirtschaft, Darmstadt, 133-141.


2003

Stadtkultur durch Kultur- und Freizeitviertel: ein struktureller Ansatz zur Stärkung der Innenstädte von Mittelzentren

Ralf Ebert, Jörg Siegmann. In: Jahrbuch Stadterneuerung 2003. Dortmund.


Kreatives Handeln in Städten ist Arbeit, Arbeit, Arbeit. Wie kreatives Handeln in der Stadtentwicklung praktisch organisiert werden kann

Ralf Ebert. In: Liebermann, H., Robischon, T. (Hg.): Städtische Kreativität - Potenzial für den Stadtumbau. Erkner, Darmstadt, 219-227.


Nordrhein-Westfalen: ein starker Standort für Verlage

Friedrich Gnad. In: Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Hg.): Verlage in Nordrhein-Westfalen. Frankfurt a.M.


It's the Economy, Stupid! Kulturpolitik als Wirtschaftspolitik am Beispiel "Musikwirtschaft"

Friedrich Gnad. In: Kulturpolitische Mitteilungen Nr. 101, II/2003, 20-27.


Kunst zieht an. Wirkungsfelder kulturpädagogischer Aktionen mit Kindern und Jugendlichen für den Stadtteil

Ralf Ebert. In: infodienst - Kulturpädagogische Nachrichten Nr. 66, 46-47.


Stadtentwicklung und Sportwirtschaft: Ergebnisse einer Studie

Ralf Ebert, Uwe van Ooy. In: Trosien, G.; Dinkel, M. (Hg.): Grenzen des Sportkonsums. Sportmarketing - Sportstandort - Sportstätte. Butzbach-Griedel, 103-112.



2002

Wirtschaftliche Auswirkungen der Produktionsförderung der Filmstiftung NRW

Ralf Ebert, Jörg Siegmann, Hanns Werner Bonny. Schriftenreihe zu Medienrecht, Medienproduktion und Medienökonomie, Bd. 5. Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden. ISBN 3-7890-8146-9.


Kulturwirtschaft in Niedersachsen. Quantitativer Befund und Schlussfolgerungen für die wirtschaftspolitische Diskussion

Rainer Ertel, Friedrich Gnad. Gutachten im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Technologie und Verkehr. Hannover, Dortmund.


Kultur im Städtetourismus braucht integrierte Strategien

Friedrich Gnad. In: Arbeitsgruppe Kultur + Regionales Kulturbüro im Kommunalverband Niedersachsen/Bremen (Hg.): Dokumentation der Fachtagung Kultur und Tourismus. Bad Zwischenahn, 7-14.


Kulturtourismus und Regionalmarketing: Ohne Regionalmarketing der Kultur kein Städtetourismus im Ruhrgebiet

Ralf Ebert, Uwe van Ooy. In: Institut für Raumplanung (Hg.): ReiseRäume. Touristische Entwicklung und räumliche Planung- Dortmunder Beiträge zur Raumplanung Bd. 109. Dortmund, 255-267.


2001

Kulturwirtschaft im Netz der Branchen. 4. Kulturwirtschaftsbericht NRW

Arbeitsgemeinschaft Kulturwirtschaft (W. Benkert, F. Gnad, R. Ebert, K. R.Kunzmann, A. J. Wiesand). Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf (Hg.). Kurzfassung erhältlich in Deutsch und Englisch (Bezugsquelle der Lang- und Kurzfassung: Gemeinnützige Werkstätten Neuss, Tel. 02131 - 923 40).


"Kultur und Wirtschaft" sowie "Kulturwirtschaft": Herausforderungen und Chancen

Ralf Ebert, Friedrich Gnad, Andreas J. Wiesand. In: Raabe Fachverlag für Öffentliche Verwaltung (Hg.): Handbuch KulturMangagement. Ausgabe Nr. 13, 1/2001. Berlin.


Sportwirtschaft im Ruhrgebiet

Ralf Ebert, Claudia Horch, Sabine Lange, Uwe van Ooy. Ein erstes Projekt im Rahmen der Kompetenzwirtschaft Ruhrgebiet. Kurzfassung. Kommunalverband Ruhrgebiet (KVR), Essen (Hg.). (Bezugsquelle: RVR Essen)


Kultur und stadtteilnahe Wirtschaftsförderung

Ralf Ebert. In: Bremische Gesellschaft, Kultur Vor Ort (Hg.): Kultur und wirtschaftliche Entwicklungen in benachteiligten Stadtteilen. Tagungsbericht der europäischen Konferenz 14. - 15. Juni 2001 Lichthaus Bremen. (Bezugsquelle: Bremische Gesellschaft e-mail).


2000

"Kulturwirtschaft" als Handlungsfeld in Nordrhein-Westfalen

Friedrich Gnad. In: Bundesverband Deutscher Galerien e.V. (BVGD) (Hg.): Galerien in Deutschland Schnittstelle Kunst und Markt, Köln, 56-60.


Stichwort Lexikon – Kulturwirtschaft

Ralf Ebert, Friedrich Gnad. In: Kulturpolitische Mitteilungen Nr. 90, III/2000, 66-67.


Kulturwirtschaft in Europa. Regionale Entwicklungskonzepte und Strategien

Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie und Ministerium für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (Hg.) Dokumentation des Europäischen Fachkongresses im Rahmen der deutschen Ratspräsidentschaft der Europäischen Union. Zeche Zollverein XII, Essen, Düsseldorf.


Sportwirtschaft in Berlin. Die ökonomische Bedeutung von "Sportwirtschaft" sowie "Sport und Wirtschaft"

Ralf Ebert, Uwe van Ooy: Eine Untersuchung im Autrag der IHK zu Berlin und des Landessportbundes Berlin. Dortmund, Berlin (Bezugsquelle: IHK Berlin, Landessportbund Berlin (auch als Kurzfassung/Summary).


Zukunft der Städte: Karawansereien der Gegenwart. Großtankstellen als Gestaltungspotential periurbaner Räume?

Ralf Ebert, Birgit Venzke: In: Der Architekt 2/00, 10-11.


1999

Kultur-, Medien- und Freizeitwirtschaft im Raum der Gemeinsamen Landesplanung Bremen/Niedersachsen: Daten, Schwerpunkte und Entwicklungspotentiale

Rainer Ertel, Friedrich Gnad, Andreas J. Wiesand: Gemeinsame Landesplanung Bremen/Niedersachsen Schriftenreihe Nr. 1-99, Niedersächsisches Innenministerium und vom Senator für Bau, Verkehr und Stadtentwicklung der Freien Hansestadt Bremen (Hg.) (ISSN 0945-7895).


Kultur-Medien-Freizeit in der Emscher-Lippe-Region

Friedrich Gnad, Bernd Groß, Klaus Langenberg, Uwe van Ooy, Paul Reichart: Entwicklungskonzept, Emscher Lippe Agentur (Hg.). Dortmund, Gelsenkirchen, Herten. Kurzfassung. (Bezugsquelle: Emscher Lippe Agentur, Herten).


Soziokultur als harter Standortfaktor

Ralf Ebert: In: www.soziokultur.de/20 Bundeskongress soziokultureller Zentren, Bundesvereinigung sozio-kultureller Zentren e.V. (Hg.), Potsdam (ISBN 3-924379-53-X).


"Künste ziehen an" - Kultur im Stadtmarketing

Ralf Ebert: In: Raumplanung Nr. 86, September 1999, 173-179.


Multiplexkinos in der kommunalen Bauleitplanung. Beurteilungskriterien und Handlungsmöglichkeiten. Eine Arbeitshilfe

Hanns Werner Bonny, Ralf Ebert: Bundesstadt Bonn, Städtetag NRW und des Ministerium für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes NRW (Hg.). (Bezugsquelle)


1998

Deutliche Wachstumsraten in der Kulturwirtschaft im Ruhrgebiet

Ralf Ebert, Friedrich Gnad: In: Kommunalverbande Ruhrgebiet (Hg.): Standorte - Jahrbuch Ruhrgebiet 1997/1998. Essen.


Kulturwirtschaft in Nordrhein-Westfalen: Kultureller Arbeitsmarkt und Vernetzungen. 3. Kulturwirtschaftsbericht

Arbeitsgemeinschaft Kulturwirtschaft (W. Benkert, F. Gnad, R. Ebert, K.R. Kunzmann, M. Söndermann, A. J. Wiesand): , Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen. Düsseldorf (Hg.). Kurzfassung in Deutsch und Englisch.


Die Bedeutung der Popkomm. für Wirtschaft und Region

Wolfgang Benkert, Friedrich Gnad, Jörg Siegmann:  Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Hg.). Düsseldorf. (Bezugsquelle: STADTart Dortmund).


Kreative Milieus, Knotenpunkte und Netzwerke - Die Bedeutung der Popkomm. für die Stadtentwicklung in Köln

Klaus Austermann, Jörg Siegmann: FG Europäische Raumplanung, Schriftenreihe Bd. 1, Universität Dortmund (Hg.). 


Vergnügungsparks: "Das ist ja besser als eine Weltreise!" Entwicklungsgeschichte und Zukunft großflächiger Vergnügungsparks.

Ralf Ebert: In: Hennings, G., S. Müller (Hg.): Kunstwelten - Künstliche Erlebniswelten und Planung. Dortmunder Beiträge zur Raumplanung. Band 85. Dortmund.


1997

Kulturregion "Hellweg": dezentrale Vielfalt der Stadtkulturen

Ralf Ebert: Arbeitspapier. Im Auftrag des Ministeriums für Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes NRW. Dortmund. Ministerium für Arbeit und Soziales, Stadtentwicklung, Kultur und Sport, Düsseldorf.


Kulturwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern. 1. Kulturwirtschaftsbericht

Thomas Bartmuß, Wolfgang Benkert, Ralf Ebert., Friedrich Gnad, Lutz Golz, Uwe van Ooy, Michael Söndermann, Thomas Strittmatter: Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern (Hg.). Schwerin.

Kulturwirtschaft in Thüringen

Ralf Ebert, Friedrdich Gnad, Uwe van Ooy. Initiativpapier. Im Auftrag von Thüringen Kultur Informationssystem e.V. und Freistaat Thüringen.


1995

Musikwirtschaft, ein Thema für die Stadtentwicklung

Friedrich Gnad. In: Heinze, Thomas (Hg.): Kultur und Wirtschaft. Beiträge zum Symposion vom 9.3.-11.3.95 in Unna. Opladen, 343-360.


Kultur- und Medienwirtschaft in den Regionen Nordrhein-Westfalens. 2. Kulturwirtschaftsbericht

Arbeitsgemeinschaft Kulturwirtschaft (W. Benkert, F. Gnad, R. Ebert, K. R. Kunzmann, M. Söndermann, A. J. Wiesand). Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen (Hg.). Düsseldorf.


Kulturleben: Standortfaktor für die Kultur- und Medienwirtschaft

Ralf Ebert, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann. In: Heinze, T. (Hg.) : Kultur und Wirtschaft. Beiträge zum Symposion vom 9.3.-11.3.95 in Unna. Opladen, 310-323.


1994

Musik, Wirtschaft und Stadtentwicklung

Friedrich Gnad. Dortmunder Beiträge zur Raumplanung. Band 64. Dortmund. (Bezugsquelle Dortmunder Vertrieb für Bau- und Planungsliteratur. Fon: 0231 -14 6565).


Musikwirtschaftliche Projekte in der Stadtentwicklung

Friedrich Gnad. In: Das Rathaus. Zeitschrift für Kommunalpolitik. Heft 11, 644-647.


1993

Themenfeldstudie "Freizeit und Kultur"

Ralf Ebert, Friedrich Gnad: Arbeitspapier 119. Institut für Raumplanung. Universität Dortmund.


Märchenwelt und Achterbahn. Freizeitparks im Land Nordrhein-Westfalen

Ralf Ebert, Ulrich Hatzfeld, Bodo Temmen.  In: Großflächige Freizeiteinrichtungen im Freiraum. Freizeitparks und Ferienzentren. Schriftenreihe des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung des Landes NRW. Band 75. 73-110.


Themenfeldstudie "Soziale Infrastruktur und Bildungswesen".

Ralf Ebert, Friedrich Gnad. Arbeitspapier 118. Institut für Raumplanung, Abteilung Raumplanung. Universität Dortmund.


1992

Dynamik der Kulturwirtschaft in Nordrhein-Westfalen. 1. Kulturwirtschaftsbericht

Arbeitsgemeinschaft Kulturwirtschaft (W. Benkert, F. Gnad, K. R. Kunzmann, M. Söndermann, A. J. Wiesand). Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen (Hg.). Düsseldorf.


Partnerschaften für die Kultur: Chancen und Gefahren für die Stadt

Ralf Ebert, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann (Hg.). Dortmunder Beiträge zur Raumplanung. Band 57. Dortmund. (Bezugsquelle Dortmunder Vertrieb für Bau- und Planungsliteratur).


1990

Kulturwirtschaft in der Stadt.

Vera Behr, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann. Dortmunder Beiträge zur Raumplanung. Band 53. Dortmund.


Kultur im Strukturwandel. Ruhrwirtschaft - Kulturwirtschaft.

Friedrich Gnad: In: GeistesKinder. Ein Lesebuch zum Kirchentag. Dortmund. 155-157.


Standort- und Flächenanalyse für den MusikGewerbePark Bochum.

Friedrich Gnad, Elke Krieger, Sabine Kupka, Boris Paul: Arbeitspapier 80. Institut für Raumplanung. Universität Dortmund.


MusikGewerbePark "PrinzRegent" Bochum.

Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann: Berichte aus dem Institut für Raumplanung, Band 27. Universität Dortmund.

 


1989

Kultur - Wirtschaft - Stadtentwicklung. Beiträge eines Kolloquiums im Museum Bochum.

Vera Behr, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann (Hg.): Dortmunder Beiträge zur Raumplanung. Band 51. Dortmund.


"Nordstadt-Bilder", die Zukunft eines Stadtteils zeigt sich in seinen möglichen Bildern - zur Konzeption des Projekts "Nordstadt-Bilder"

Ralf Ebert. In: Nordstadt-Bilder: Stadterneuerung und künstlerische Medien. Essen, 398-409.


1988

Kulturwirtschaft in Bochum.

Vera Behr, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann: Berichte aus dem Institut für Raumplanung, Band 23. Universität Dortmund.


Kulturwirtschaft in Unna.

Vera Behr, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann. Berichte aus dem Institut für Raumplanung. Band 24. Universität Dortmund.


Kultur und Wirtschaft.

Vera Behr, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann. In: R. Erny, R.; W. Godde; K. Richter (Hg.): Handbuch Kultur 90. Modelle und Handlungsbedarf für die kommunale Kulturarbeit. Köln, 219-230, 251-255.


1987

Kultur als Wirtschaftsfaktor.

Vera Behr, Friedrich Gnad, Klaus R. Kunzmann. Arbeitsbericht Nr. 1. Diskussion und aktueller Forschungsstand. Arbeitsbericht. Institut für Raumplanung. Universität Dortmund.


Kulturwirtschaft. Das wirtschaftliche Potential der Kultur in den Städten Bochum und Unna.

Das Arbeitskonzept. Arbeitsbericht Nr. 2. Institut für Raumplanung. Universität Dortmund. 

STADTart on Tour

13.07.2017 Wuppertal

REFUGEE CITIZEN

14.03.2017 Hamm

Sportwirtschaft im Ruhrgebiet

27.10.2016 Bocholt

Westfälische Kulturkonferenz

26.10.2016 Heidelberg

Kreativwirtschaft der Länder

28.09.2016 Worms

POP UP WORMS

03.02.2016 Nürnberg

Starke Hochschulen - Starke Städte

Downloads

Essener Erklärung II
10 Leitsätze zur Kulturwirtschaft