Start > Profil / Philosophie

Profil

Von wissenschaftlich-empirischen Analysen über kreative Ideen zu tragfähigen Konzepten

  • STADTart steht für Planung, Beratung, Kommunikation in der Stadt- und Regionalentwicklung und den Kernkompetenzfeldern Kultur, Freizeit/Tourismus, Sport
  • STADTart erarbeitet Branchen- und Regionalanalysen, führt empirische Erhebungen durch, erstellt Machbarkeitsstudien, Rahmenpläne und Umnutzungskonzepte
  • STADTart berät Akteure in Städten/Regionen, evaluiert Einrichtungen/ Veranstaltungen/Programme, setzt auf Planungsmarketing und führt Weiterbildungs- und Qualifizierungsprojekte durch
  • STADTart bringt Akteure zusammen, managt Netzwerke, organisiert und moderiert Werkstätten/Tagungen/Kongresse
  • STADTart kooperiert europaweit mit Beratungsunternehmen/Instituten/Unternehmen und zählt seit Jahren zu den Meinungsführern im Handlungsfeld Kulturwirtschaft

Philosophie

Veränderte Entwicklungsbedingungen erfordern aktivierende Strategien

  • STADTart kennt die Problemlagen der Städte/Regionen und die aktuellen Trends in den Feldern Kultur, Freizeit/Tourismus, Sport. Wir bieten Ihnen regional- und zielgruppenspezifische Lösungen.
  • STADTart setzt auf die Aktivierung endogener Potenziale und berücksichtigt gewachsene Strukturen. Wir entwickeln für Sie problemadäquate, qualifizierte Lösungen.
  • STADTart vernetzt Akteure aus "Markt"/"Staat"/"Haushalten" und bindet sie in formelle/informelle Planungsprozesse ein. Wir stehen für kooperative, abgestimmte Lösungen in Städten und Regionen
  • STADTart arbeitet interdisziplinär und problemlösungsorientiert. Wir entwickeln fach- und branchenübergreifend integrierte Lösungsansätze.
  • STADTart verfolgt kontinuierlich Angebots- und Nachfrageveränderungen sowie Entwicklungsansätze aus Regionen in Europa. Wir bieten Ihnen aktuelle zukunftsfähige Lösungen in den Feldern Kultur, Freizeit/Tourismus, Sport.

STADTart on Tour

13.07.2017 Wuppertal

REFUGEE CITIZEN

14.03.2017 Hamm

Sportwirtschaft im Ruhrgebiet

27.10.2016 Bocholt

Westfälische Kulturkonferenz

26.10.2016 Heidelberg

Kreativwirtschaft der Länder

28.09.2016 Worms

POP UP WORMS

03.02.2016 Nürnberg

Starke Hochschulen - Starke Städte

Downloads

Essener Erklärung II
10 Leitsätze zur Kulturwirtschaft